HD Karte und HD Plus

Was ist eine HD Karte?

Eine HD Karte, eigentlich HD+ Karte, ist eine Entschlüsselungkarte, die es einem ermöglicht, mit den entsprechenden Endgeräten HD-Fernsehen über Satellit zu empfangen. Über ein CI+ Modul wird es mit einem HD Receiver verbunden. Zusätzlich zu den öffentlichen Sendern wie ARD, ZDF, 3sat, Kika, WDR, Phoenix, Arte, NDR, BR… können Sie mit dieser Karte auch private Sender in HD empfangen, etwas was immer mehr angeboten werden. Diese sind unter anderem RTL, Pro7, Sat1, Vox, Kabel 1, Sixx, N24…

Dieses neue Programmangebot der Sender wird HD plus genannt. Neben ihren normalen Programmen werden auch bestimmte Sendungen in HD-Qualität ausgestrahlt. Der Empfang von HD Plus erfolgt ausschließlich über Satellit (ASTRA) und ist kostenpflichtig. Mit einer HD Karte, einer Art Prepaid-Karte für HD Plus, und der entsprechenden Technik, dazugehörend SAT Anlage, HD Plus Receiver und HD Fernseher, lässt sich HD-TV empfangen.

Warum HD Fernsehen?

Der Trend geht in Richtung HD (high-definition). Dafür gibt es 5 wichtige Gründe:

1. Verbesserung der Auflösung
HD-TV bietet in der 1080i-Version gegenüber dem herkömmlichen PAL-Standard eine fünfmal so hohe Auflösung. Bei 720p ist die Auflösung immer noch um den Faktor 2 erhöht.

2. Verbesserung der Bildqualität
Nicht nur die Auflösung ist höher, auch die Bildschärfe wird verbessert. Konturen sind schärfer, Farben satter. Das Fernsehbild ist detaillierter und feiner. Bislang nicht erkenntbare Details nehmen Formen an. Während man beim Betrachten von normalem PAL-Fernsehen immer noch das Gefühl hat, dass es sich um aus der Ferne gesendeten Bilder handelt, bekommt man mit HD-TV ein größeres Echtheitserlebnis.

3. Breiteres Format
HD-TV ist ein reines 16:9-Format. Das entspricht mehr der menschlichen Sehgewohnheit als das herkömmliche 4:3-Format. Bei 16:9-Spielfilmen verschwinden so die lästigen schwarzen Balken.

4. Lebensechte Fotos und Videos
Heutzutage schießen bereits viele Digitalkameras Bilder in HD-TV-Auflösung. So können Fotos am HD-Fernsehgerät in einer Qualität betrachtet werden, die ein herkömmlicher Fotoabzug nie erreichen würde. Im Moment sind auch schon viele HD-TV-fähige Camcorder auf dem Markt. Mit ihnen ist es möglich, lebensechte Erinnerungen aufzunehmen und sie jederzeit in höchster Qualität wiederzugeben.

5. 5.1.-Dolby-Digital Surround Sound
Beim HD-Fernsehen wird der Ton standardmäßig in 5.1.-Dolby-Digital übertragen. Damit steht dem echten Heimkino-Erlebnis nichts mehr im Wege.

Wie emfangen Sie HD Plus?

Es gibt drei Wege die HD Karte zu benutzen um HD Plus zu empfangen.

1. Sie haben ein HD Plus Receiver. Dann muss die HD Karte nur direkt reingesteckt werden und los geht das Fernsehvergnügen.

2. Sie haben einen HD Receiver mit einem CI Plus Slot. Das CI Plus Modul ist wie ein Adapter, das die digitalen Signale von einer HD Karte auf den HD Receiver überträgt. Nach dem passenden Software-Update können Sie hiermit auch HD Plus empfangen.

3. Sie haben einen HD Fernseher mit einem CI Plus Modul für HD Plus.

Für das HD Vergnügen über Satellit brauchen Sie also folgende Dinge:

  • eine SAT-Anlage inklusive SAT-Schüssel für den Satellitenempfang von Astra (ca. 100,- EUR)
  • ein HD Digital Receiver mit einem CI+ Slot (ca. 150,-EUR)
  • eine HD Karte (ca. 55 EUR/Jahr)
  • ein HD fähiges TV-Gerät (HD Ready oder Full HD) (ab 500,-EUR)
  • HDMI Kabeln um diese Geräte miteinander zu verbinden

Wenn alles beisammen ist, geht die Installation relativ problemlos. Die Anfangsinvestition liegt also bei min. 800,- EUR. Laufende Kosten sind 50,- EUR im Jahr. Es gibt für HD Plus jedoch keine Vertragsbindung. Wenn Sie nach 12 Monaten keine neue HD Karte kaufen oder ihre alte nicht verlängern, werden die Programme automatisch auf die altgewohnte Qualität heruntergestuft.

So bekommen Sie die HD Karte kostenlos

Wenn Sie also nicht auf höchste Bildqualität und das Heimkino-Erlebnis verzichten möchten, holen Sie sich eine HD Karte. Beim Kauf eines neuen HD SAT Receivers mit CI oder CI+ Modul bekommen Sie oft diese Karte für 12 Monate kostenlos dazu. Danach würde diese Karte jedes Jahr 55 EUR kosten. Wenn Ihnen das Angebot nach einem Jahr nicht gefällt, müssen nichts weiter tun, um es zu kündigen. HD+ ist wie eine Prepaid-Karte, insofern dass sie keinem Abo unterlegen sind und die Leistung in einem festgelegten zeitlichen Rahmen vorausbezahlt haben.

Noch steht HD+ in seinen Anfängen. Viele Programme und Filme gibt es noch nicht in HD und Einschränkungen bestehen hinsichtlich der Aufnahme von HD-Ausstrahlungen. HDTV ist jedoch definitiv der Standard der Zukunft. Die vorhandenen Sender werden ihr HD-Angebot erweitern und viele werden dem Beispiel folgen. Zu kaufen ist diese Karte bei jedem Elektronik-Einzelhandel, meistens zusammen mit HD Digital Receivern. Auch online wie z.B. bei Amazon.de können HD Karten und Receiver erworben werden.

Persönlicher Eindruck

Ich habe mir eine HD Karte geholt und muss sagen, es lohnt sich. Das Fernseherlebnis ist viel intensiver. Die Bilder sind gestochen scharf und die Farben quasi naturecht. Immer mehr HD Sender kommen hinzu. HD-Fernsehen ist ein Trend, das sich nicht mehr rückgängig machen lässt. Genauso wie mit dem Schwarz-Weiß-Fernseher, werden sich alle in 10 Jahren fragen, wie die Leute damals ohne HD-Fernsehen ausgekommen sind.